Betreuungskosten

Förderung der Kindertagespflege durch die Stadt Lingen

oder den Landkreis Emsland

 

Jeder kann einen Antrag auf Förderung beantragen, wenn er

  • erwerbstätig ist und min 10 Stunden in der Woche Betreuung braucht (in Einzelfällen auch weniger)
  • an einer Maßnahme zur Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt teilnimmt
  • zur Schule oder Hochschule geht
  • oder an einer beruflichen Bildungsmaßnahme teilnimmt. 

 

Wird die Förderung der Betreuungskosten gewährt, zahlen die Eltern für die Tagesmutter einen Kostenbeitrag entsprechend dem Beitragssystem der Kindertagesstätten, das nach der Höhe des Einkommens gestaffelt ist.

 

Kostenbeitragstabelle Kindertagespflege

 

monatliche
Stundenzahl
 I
bis 25.565 €
II
bis 38.347 €
III
bis 51.129 €
IV
über 51.129 €
40 bis unter 90 1,10 € 1,32 € 1,68 € 2,21 €
90 bis unter 110 0,99 € 1,19 € 1,52 € 1,98 €
110 bis unter 130 0,86 € 1,05 € 1,34 € 1,76 €
ab 130 0,84 € 1,02 € 1,26 € 1,68 €
 
 
Können Eltern dieses Kostenbeitrag aus ihrem Einkommen nicht aufbringen, kann ihnen der Beitrag ganz oder teilweise erlassen werden. Hierzu ist ein gesonderter Antrag zu stellen. 
 
 
Einfacher geht es beim Klick auf das Bild, dann kommen Sie direkt zu dem Kindertagespflegegeldrechner des Landkreises Emsland 
 
 
 

powered by Beepworld